Blog

Dami Charf > Interview mit Maria Zemp von Medica Mondiale

Interview mit Maria Zemp von Medica Mondiale

24.10.2018 | 1 Kommentar

Interview mit Maria Zemp

Maria Zemp, Fachreferentin für Trauma-Arbeit und Körperpsychotherapeutin, arbeitet in der internationalen feministischen Frauenrechts-und Hilfsorganisation Medica Mondiale um Frauen und Mädchen zu unterstützen, die von Kriegsgeschehnissen unmittelbar betroffen sind. https://www.medicamondiale.org/

Dabei geht sie unter anderem der Frage nach: „Wie können traumatisierte Menschen in Kriegsgebieten, möglichst in ihrer Art und Weise und in einer Dosis die sie möchten und die für sie gut ist, wieder in Beziehung zu sich und Anderen kommen?“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Beiträge

Was unsere Tage lebenswert macht

Was unsere Tage lebenswert macht

Unser Leben besteht nicht aus den großen Dingen und Ereignissen. Es ist eine Aneinanderreihung von Kleinigkeiten, von Alltag und kleinen Gesten und Begegnungen. Was genau macht unser Leben und die einzelnen Tage dann lebenswert? Ich glaube , das es die Qualität...

Wie man Glück lernen kann

Wie man Glück lernen kann

Wie man Glück lernen kann Das Thema heute ist etwas, das uns alle im Leben umtreibt, nämlich: Glück und Freude. Und wenn du schon ein paar Jahre lebst, dann hast du festgestellt, dass das durchaus ein schwieriges Gefühl ist. Dass es offensichtlich gar nicht so leicht...

Dieser Satz ist eine Ohrfeige

Dieser Satz ist eine Ohrfeige

Kennst du das manchmal zu sagen „so bin ich halt!“? Oder kennst du jemand anderen, der sagt: „so bin ich halt!“? Dieser Satz ist ein Killer und du solltest ihn nie sagen und dich meiner Meinung nach auch nicht mit Menschen umgeben, die diesen Satz häufiger von sich...

1 Kommentar

  1. Helgrit

    Ich bin beeindruckt von der liebevollen Art, mit der Maria Zemp über ihre Arbeit und die Frauen spricht. Spannendes Gespräch mit zwei tollen Frauen :-). Ich hätte euch gern länger zugehört. Danke und viele liebe Grüße von Helgrit.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.