Blog

Dami Charf > Das Interview: Ein Gespräch über Gewalt in Beziehungen

Das Interview: Ein Gespräch über Gewalt in Beziehungen

22.08.2018 | 0 Kommentare

Willkommen zu diesem Gespräch mit Stefan Löhmann über das Leben und seine Ideen und Einstellungen dazu und über sein spezielles Thema: Gewalt in Beziehungen.

In dieser neuen Serie werde ich immer wieder Menschen interviewen, die interessante Dinge erlebt haben, spannende Leidenschaften haben oder einfach nur interessant sind (und ich gebe zu, dass das natürlich super subjektiv ist). Ich würde mich aber freuen, wenn hier auch Themen und Menschen auftauchen, die für dich inspirierend und spannend sind.

Das in dieser Folge angesprochene und stark tabuisierte Thema ist etwas, das meiner Meinung nach für alle Menschen interessant ist. Hier gibt es viele Vorurteile, wem so etwas passiert und wer die Täter sind. Außerdem wird hier viel verharmlost und nicht benannt. Stefan erzählt aus seiner Praxis, ohne zu bewerten und ohne schreckliche Details zu nennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Beiträge

Wie wir unser Leben unnötig eng machen

Wie wir unser Leben unnötig eng machen

Falsch oder richtig - wie wir unser Leben eng machen Bewertungen gehören zu unserem Leben. Sie sind praktisch unsere täglichen unsichtbaren Begleiter. Evolutionär gesehen war es überlebenswichtig, Situationen oder auch das Verhalten anderer in kürzester Zeit...

Sind deine Träume nur „Schäume“

Sind deine Träume nur „Schäume“

Wie du Träume verwirklichen kannst Hallo, ich wünsche dir ein wunderbares neues Jahr 2020! Auch wenn das Jahr schon Fahrt aufgenommen hat, ist es doch noch recht „frisch“.Jedes endende Jahr lädt uns ein zu überdenken, „wie“ wir leben, „was wir tun“ und ob wir uns noch...

Stille und die Kunst des Zweifelns

Stille und die Kunst des Zweifelns

Hallo, nun geht das Jahr in großen Schritten dem Ende entgegen und ich muss zugeben, ich freue mich auf die stillen Tage nach Weihnachten. Diese Zeit „nutze“ ich, um einfach mal ein Buch zu lesen, das alte Jahr Revue passieren zu lassen und mich innerlich auf das neue...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.